Home Laufsport
Mit Freude am Laufen

Egal, ob das Ziel 400 Meter oder Marathonlauf (42,195 KM) heißt, auf der Tartanbahn im LAZ Nord treffen sich alle begeisterten Läuferinnen und Läufer im Alter von 12 bis 70 Jahren.


Dass Laufen jung hält, dafür ist der erfahrene Mittel- und Langstreckenlauftrainer der DJK Gütersloh, Hansi Böhme, der lebendende Beweis. Die Laufabteilung zählt aktuell 56 Mitglieder. Dazu gehören sowohl die leistungsorientierten und durchaus erfolgreichen Wettkampfathleten, als auch solche, die Spaß daran haben, in der Gruppe zu trainieren und sich fit halten möchten.

Denn: Auch wenn Laufen eher zu den Individualsportarten gehört - das Training in der Gruppe fällt zum einen leichter und macht deutlich mehr Spaß. Trainiert wird montags und mittwochs im LAZ Nord, egal bei welchem Wetter. Im Winter wird das Training freitags durch ein Hallentraining (Circuit-Training) ergänzt. Wem es dann immer noch nicht reicht, der läuft am Sonntag in aller Frühe im Teutoburger Wald – in der Hermannslauf-Vorbereitung jedoch, die ein oder andere „Rampe“ mehr.


Wir richten neben dem Kattenstroth-Lauf, als eines von 5 Läufen des Gütersloher-Laufcups, auch den DJK-Halbmarathon als Nachfolger des sehr beliebten Verler Halbmarathon aus. Beide Läufe sind feste Bestandteile nicht nur in der Gütersloher Laufszene. Wer Lust hat mitzutrainieren, kommt einfach zum Probetraining vorbei.




Abteilungsleiter:
Peter Oesterhelweg



 
Lauftraining auf der Bahn

für Jugendliche und Erwachsene:
Montags von 18.00 - 19.30 Uhr und
Mittwochs von 18.00 - ca. 20.00 Uhr, LAZ Nord


für Kinder und Jugendliche  (ab 5 Jahre):
Mittwochs von 18.15 - 19.15 Uhr und
Freitags von 18.00 -19.00 Uhr, LAZ Nord

nach den Herbstferien bis zu den Osterferien
Mittwochs 18.15 - 19.00 Uhr, LAZ Nord


 
Lauftraining für Geübte

Sonntags um 9.00 Uhr (nach Absprache)
Sportplatz Peter auf'm Berge